Abends und nachts freies Parken an der Schwarzbach

Abends und nachts freies Parken an der Schwarzbach

Die Stadt reagiert auf Kritik: Der umstrittene Parkplatz ist nun zeitweise kostenlos.

Schwarzbach. Bezahlen oder kostenfrei parken? Reichlich Diskussionen gab es über den Parkplatz an der Ecke Berliner Straße/Schwarzbach, nach dem die städtische Brachfläche Anfang März in einen bewirtschafteten Privatparkplatz umgewandelt worden war (die WZ berichtete). Einen Euro pro angefangener Stunde kostete bislang das Abstellen eines Fahrzeugs auf der rund 800 Quadratmeter großen Fläche — egal zu welcher Zeit und an welchem Tag.

Das habe sich nun geändert, wie die Stadt mitteilt. „Nach Gesprächen mit der der sehr kooperativen Pächterin“, habe man dem Wunsch der Bezirksvertretung (BV) Oberbarmen entsprechen können, sagt Stadtsprecherin Martina Eckermann: Die kostenpflichtige Parkzeit wird nun auf die Zeit von 8 bis 19 Uhr begrenzt, an Sonntagen wird gar kein Ticket verlangt.

Gezahlt werden muss also weiterhin — aber nicht mehr nachts und auch nicht mehr an Sonntagen. „Das ist natürlich eine Verbesserung“, sagt Bezirksbürgermeisterin Christel Simon (CDU).

Die Bezirksvertretung hatte das Verfahren zuvor mehrheitlich kritisiert, sie wollte den Oberbarmern das brach liegende städtische Grundstück als kostenfreien Parkplatz erhalten und hatte zudem auf die Parkraumbewirtschaftung im Stadtteil verwiesen. An der benachbarten Berliner Straße gilt seit langem die Parkscheiben-Regelung.

Bei der Stadt zeigt man sich zufrieden mit der neuen Situation: Die Verwaltung sei nun nicht mehr für die Verkehrssicherheit und Pflege des Grundstücks zuständig und spare damit Geld.

„Es gibt außerdem deutlich weniger Verunreinigungen auf dem Gelände, seit es bewirtschaftet wird“, sagt Martina Eckermann. Und sie entgegnet einer weiteren Kritik der Bezirksvertretung, nach der die Fläche zu wenig genutzt werde und zu oft verwaist sei: „Die Einnahmen aus den Parkgebühren zeigen, dass der Parkplatz sehr wohl angenommen wird.“

Mehr von Westdeutsche Zeitung