300 neue Bäume für den Ehrenberg

Langerfeld. Pünktlich zum Tag des Baumes hat der Waldlehrpfad am Ehrenberg eine Frischzellenkur erhalten: Freiwillige haben dort gestern gemeinsam mit Mitarbeitern der Stadt und der Barmenia sowie Mitgliedern der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) 300 junge Bäume und Sträucher von insgesamt 17 Arten gepflanzt.

Gesponsert hat diese die Barmenia.

Deren Chef Josef Beutelmann griff gestern mit Oberbürgermeister Peter Jung (CDU), dem Bundestagsabgeordneten Peter Hintze (CDU) und Claudia Schmidt von der SDW zur Schaufel, um einen Wildapfelbaum zu pflanzen — diese Art ist Baum des Jahres 2013. Auch die Waldjugend war vor Ort und sorgte für ein Lagerfeuer. Red

Mehr von Westdeutsche Zeitung