1. NRW
  2. Wuppertal

Stadtrat sagt wegen Corona verkaufsoffene Sonntage in Wuppertal ab

Corona-Krise : Rat sagt verkaufsoffene Sonntage ab

Weil die Großveranstaltungen Barmen Live und Elberfelder Cocktail ausfallen, liegen gemäß Paragraf 6 des Ladenöffnungsgesetzes die Voraussetzungen für eine Sonntagsöffnung nicht mehr vor.

Die beiden Großveranstaltungen Barmen Live und Elberfelder Cocktail mussten wegen des generellen Verbots in der Corona-Pandemie bereits abgesagt werden. Bis Ende August sind laut eines Erlasses der Landesregierung alle Großveranstaltungen verboten.

Am Montag beschloss der Rat der Stadt Wuppertal nun einstimmig auch die Absage der beiden damit verbundenen verkaufsoffenen Sonntage mit Gültigkeit am 25. Mai in Barmen sowie am 23. August in Elberfeld.

Wegen des Wegfalls der Großveranstaltungen liegen gemäß Paragraf 6 des Ladenöffnungsgesetzes die Voraussetzungen für eine Sonntagsöffnung nicht mehr vor. Ein entsprechender Ratsbeschluss vom 27. Februar wurde somit aufgehoben.