1. NRW
  2. Wuppertal

Stadt Wuppertal richtet 20 neue Tempo-30-Zonen ein

Verkehr : Stadt Wuppertal richtet 20 neue Tempo-30-Zonen ein

In den vergangenen Tagen wurde die Beschilderung vor schützenswerten Einrichtungen wie der Junior Uni angebracht.

Seit dem Ratsbeschluss im Mai hat die Stadt Wuppertal rund 20 neue Tempo 30-Zonen vor schützenswerten Einrichtungen eingerichtet. Möglich wurde das, nachdem die Bundesregierung solche verkehrsberuhigten Zonen nun auch auf Bundes- und Durchgangsstraßen erlaubt. Die Vertragsfirmen der Stadt hatten die Schilder in den vergangenen Wochen nach und nach an den gewünschten Plätzen montiert und dafür teilweise auch neue Masten aufgestellt.

Die einzige Abweichung: Die Schule an der Gewerbeschulstraße zieht weg, deshalb ist dort auch keine Tempo-30-Zone mehr nötig. Die neu eingerichteten Tempo-30-Zonen vor Kitas, Schulen und Altenheimen befinden sich jetzt an folgenden Stellen:  Hatzfelder Straße 110, Klingelholl 103, Meckelstraße 106, Zeughausstraße 26 und 39, Schloßstraße 16, Loher Straße/Am Brögel, Briller Straße 18a, Jägerhofstraße 255 und 229, Eddastraße 2, Nützenberger Straße 9 und 187, Dieselstraße 34, Kreuzstraße 85, Westkotterstraße 176 und 183b, Nevigeser Straße 12, Röttgen 19 und Bahnstraße 229. tah