1. NRW
  2. Wuppertal

Baumaßnahme: Stadt demontiert Wupperbrücke Pfälzer Steg

Baumaßnahme : Stadt demontiert Wupperbrücke Pfälzer Steg

Arbeiter nehmen ab dem kommenden Montag die Fußgängerbrücke auseinander.

Ab Montag, 18. November, beginnt die Demontage der stark geschädigten und gesperrten Fußgängerbrücke Pfälzer Steg in Barmen. Das teilte jetzt die Stadt mit. Nachdem die Versorgungsleitungen der WSW umgeschlossen und bereits vom Brückenkörper entfernt wurden, folge ab Montag zunächst ein Rückbau der Gehwegplatte. Im Anschluss daran werden Vorarbeiten für die Demontage der Stahlkonstruktion durchgeführt. In Abstimmung mit der Denkmalbehörde werden erhaltenswerte Bauteile der historischen Brücke, wie das Geländer, zwischengelagert und später an einer anderen Brücke im Stadtgebiet (noch nicht bekannt) wieder zum Einsatz kommen, so die Stadt. Der finale Rückbau des Pfälzer Stegs wird voraussichtlich ab dem 9. Dezember beginnen und über Nacht durchgeführt. Inzwischen wurde der Planungsauftrag für den Neubau an ein externes Planungsbüro erteilt.

Für die Demontagearbeiten wird der Parkplatz an der Berliner Straße (vor Haus 52) Anfang Dezember für zwei Wochen komplett gesperrt. Für den geplanten Nachteinsatz werden für die Ein- und Ausfahrt eines Kranes für kurze Zeit Halteverbotszonen in der Reichsstraße zwischen der Brändströmstraße und dem Pfälzer Steg errichtet.