Sperrmüllbrand in der Wuppertaler Nordstadt greift auf Wohnhaus über

Feuer : Sperrmüllbrand greift auf Wohnhaus über

An der Hochstraße haben Unbekannte Sperrmüll angezündet. Die Flammen brachten die Scheibe eines Ladenlokals zum Bersten.

Die Feuerwehr hat in der Nacht zu Donnerstag einen ausgedehnten Wohnhausbrand gerade noch verhindern können. Unbekannte hatten um kurz vor 3 Uhr Sperrmüll vor einem Ladenlokal an der Hochstraße angezündet. Als die Feuerwehr an der Adresse in der Nordstadt eintraf, hatte die Hitze der Flammen bereits die Fensterscheibe im Erdgeschoss zum Bersten gebracht. Auch ein parkendes Auto nahm Schaden.

Nach Angaben der Feuerwehr-Leitstelle war das Feuer bereits auf das Wohnhaus übergegangen, als die Helfer den Brand schließlich löschten. Verletzt wurde niemand. Das Gebäude wird nun gelüftet. neuk

Mehr von Westdeutsche Zeitung