Bildung und Schule Sozialarbeit: Wuppertaler Schulen zwischen Bangen und Hoffen

Wuppertal · Deckungslücke bei den Personalkosten der freien Träger – Eltern lancieren Online-Petition.

An der GGS Mercklinghausstraße in Langerfeld ist die Sorge groß.

An der GGS Mercklinghausstraße in Langerfeld ist die Sorge groß.

Foto: Anna Schwartz/ANNA SCHWARTZ

„Das wäre eine Katastrophe für alle“, sagt Babette Teichmann mit Blick auf den drohenden Wegfall der Schulsozialarbeit. Das wäre ein schwerer Schlag nicht nur für die Gemeinschaftsgrundschule Mercklinghausstraße in Langerfeld, so Teichmann als Leiterin der Einrichtung, sondern für alle Schulen in Wuppertal, an denen Schulsozialarbeitskräfte über freie Träger beschäftigt sind, sagt sie. Auch die Eltern haben das erkannt, und ein Elternteil hat eine Online-Petition gestartet, wie Teichmann berichtet.