Wirtschaft So werden Geflüchtete in den Wuppertaler Arbeitsmarkt integriert

Wuppertal · Das Kommunale Integrationszentrum macht diverse Angebote und sucht interessierte Betriebe.

 Geflüchtete und Zugewanderte informieren sich auf einer Baustelle über mögliche Jobs.

Geflüchtete und Zugewanderte informieren sich auf einer Baustelle über mögliche Jobs.

Foto: Ja/Fischer, Andreas

Auf der einen Seite steht der in der Wirtschaft mittlerweile beinahe alles beherrschende Fachkräftemangel. Auf dem Bau fehlen Leute, in den Kitas auch und in der Pflege sowieso. Ganz zu schweigen von den zahlreiche Branchen, die ebenfalls von dem Mangel betroffen sind. Auf der anderen Seite stehen die Geflüchteten und Zugewanderten, die möglicherweise auch für die Tätigkeiten in diesen Berufen infrage kommen. Diese beiden Seiten zusammenzubringen, das ist eine von vielen Aufgaben des Kommunalen Integrationszentrums (KI). Das KI greift den Bedarf auf und fördert die Integration von Geflüchteten und Zugewanderten in den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt.