Feier „Sinnbild der Wuppertaler Stadtkultur“ - so war das Ölbergfest in Elberfeld

Wuppertal · Zehntes Ölbergfest füllt die Wuppertaler Nordstadt – Menschen verschiedener Kulturen, Schichten und Generationen kommen zusammen.

 Die Straßen waren proppevoll.

Die Straßen waren proppevoll.

Foto: Kevin Bertelt

Am Samstag wurde es auf dem Ölberg wieder Zeit, die Tische und Sofas aus den Wohnzimmern auf die Straße zu stellen und auf der Marienstraße das mittlerweile zehnte Ölbergfest zu feiern. Das Nachbarschaftsfest zeichnet sich vor allem durch seine familiäre und gemeinschaftliche Atmosphäre aus, die von Mal zu Mal mehr Besucher in die Nordstadt lockt.