Wohnungsmarkt So viel kosten Wuppertaler WG-Zimmer im Schnitt

Wuppertal · Steigende Wohnkosten machen Studenten zu schaffen.

 Zimmer in Wohnheimen (hier am Studentenwohnheim Ostersiepen 9 – 11 / Max-Horkheimer-Str. 18) sind günstig, es gibt aber mehr Interessenten als Plätze.

Zimmer in Wohnheimen (hier am Studentenwohnheim Ostersiepen 9 – 11 / Max-Horkheimer-Str. 18) sind günstig, es gibt aber mehr Interessenten als Plätze.

Foto: Hochschulsozialwerk Wuppertal

Die Preise auf dem Wohnungsmarkt ziehen an – auch in Wuppertal. Das bekommen unter anderem Studierende zu spüren. Nach einer Untersuchung des Deutschen Studierendenwerks zahlten Wuppertaler Studierende 2021 im Durchschnitt 390 Euro Miete im Monat, im Vergleich zu 324 Euro im Jahr 2016 ist das ein Anstieg um 24 Prozent.