Weihnachtszeit Wo Tausende Lichtlein brennen: Wuppertaler schmücken ihre Häuser weihnachtlich

Wuppertal · Weihnachtszeit ist Dekozeit. Das wissen die Wuppertaler – und manch einer dekoriert sein Haus nach Belieben mit vielen bunten Lichtern – frei nach dem Motto: Mehr ist mehr.

Dieses Weihnachtshaus hat unser Fotograf in Vohwinkel entdeckt.

Dieses Weihnachtshaus hat unser Fotograf in Vohwinkel entdeckt.

Foto: Oelbermann Fotografie / Florian Schmidt

Weit vorne mit dabei ist Nächstebrecker Marco Sieber. Schon vor zwei Jahren war sein Haus an der Wittener Straße über und über mit Lichtern dekoriert – fast 3100 Lämpchen zählte er da. Doch im vergangenen Jahr musste er die Deko schweren Herzens in ihren Kartons lassen – die hohen Energiekosten ließen das einfach nicht zu. Doch in diesem Jahr erstrahlt sein Haus wieder. Sterngirlanden funkeln mit den Zuckerstangen im Garten um die Wette. „Außerdem habe ich mir einen Weihnachtsbaum in fünf Metern Höhe angeschafft“, berichtet Marco Sieber. „Die Kinder freuen sich, die Nachbarn auch.“