Silvesternacht: Brände in Barmen und Vohwinkel

Silvesternacht: Brände in Barmen und Vohwinkel

Feuerwehr und Polizei hatten viel zu tun: In Vohwinkel brannte ein Ladengeschäft, in Barmen ein Restaurant an der Hatzfelder Straße. Zwei Personen wurden verletzt.

Wuppertal. Aus noch ungeklärter Ursache kam es am Silvesterabend gegen 19 Uhr, auf der Straße Dasnöckel in Vohwinkel in einem Lebensmittelgeschäft zu einem Brand. Das Feuer breitete sich schnell aus und zog auch eine angrenzende Imbiss-Bude sowie ein Eiscafe in Mitleidenschaft. Der Brand konnte durch die Feuerwehr gelöscht werden. Verletzt wurde niemand. In den frühen Morgenstunden des Neujahrstages brannte es gegen 4.40 Uhr in einem Restaurant an der Hatzfelder Straße in Barmen. Zwei Personen mussten mit Verdacht auf eine Rauchvergiftung ins Krankenhaus gebracht werden. Die Höhe des Sachschadens ist noch unklar. Insgesamt musste die Polizei in der Silvesternacht zwischen 20 und 6 Uhr 223 Mal ausrücken. Davon zu 21 Bränden, 27 Ruhestörungen, 18 kleineren Schlägereien und 22 Mal wegen leichteren Körperverletzungen.
Zudem musste die Polizei elf Mal wegen Randale und mehrfach wegen Sachbeschädigungen und groben Unfugs tätig werden.

Mehr von Westdeutsche Zeitung