Adventsserie „Menschen in Wuppertal“ Sein Tag beginnt mit NBA-Nachrichten

Wuppertal · Sport und Polizeiarbeit sind zwei der bestimmenden Themen im Leben von Alexander Kresta, der eine ganz eigene Weihnachtstradition pflegt.

Einen Tag vor Weihnachten zieht Alexander Kresta im Weihnachtsmannkostüm los.

Einen Tag vor Weihnachten zieht Alexander Kresta im Weihnachtsmannkostüm los.

Foto: Ja/ANNA SCHWARTZ

Das Autogramm von Nadia Comăneci hat er nie bekommen. Doch auch wenn seine Verehrung für die rumänische Turnerin nicht erwidert wurde – die Liebe zum Sport ist Alexander Kresta geblieben. Jeden Morgen werden erst einmal die Ergebnisse der US-amerikanischen Basketballliga auf dem Handy aufgerufen, erzählt er. Sein Lieblingsspieler in der NBA? „Steph Curry. Das ist Wahnsinn, was der tut“, so Kresta bewundernd. Auch wenn ihn die Marotte des besten Distanzschützen der NBA, den Zahnschutz lässig aus dem Mundwinkel hängen zu lassen, doch etwas nervt. Kresta ist auch ein großer Fan der Schwelmer Baskets. Sein eigenes Talent im Basketball ist allerdings mehr als beschränkt, sagt er lachend.