1. NRW
  2. Wuppertal

Sechs Festnahmen: Drogenplantage an der Friedrich-Ebert-Straße

Drogenplantage an der Friedrich-Ebert-Straße : Sechs Festnahmen bei einer Razzia in Elberfeld

An der Friedrich-Ebert-Straße in Elberfeld hat es am Samstagmittag einen größeren Polizeieinsatz gegeben. In einem Mehrfamilienhaus wurde eine Drogenplantage gefunden.

An der Friedrich-Ebert-Straße hat es am 12. Dezember gegen 12.20 Uhr Höhe der Haltestelle Westende einen größeren Einsatz in einem Mehrfamilienhaus gegeben, teilte die Wuppertaler Polizei mit.

Die Polizei hat dort offenbar eine große Drogenplantage im gesamten Haus gefunden. Die Marihuana-Pflanzen wurden nach Polizeiangaben über vier Stockwerke hinweg angebaut und waren noch nicht abgeerntet. „Das war recht professionell“, schilderten die Beamten die Vorgehensweise der Täter. Die Betreiber hatten Stromleitungen, Lüftungsrohre, Sicherungskästen, Lampen und weiteren Zubehör installiert. Staatsanwaltschaft und Polizei beschlagnahmten mehr als 600 Pflanzen, die zum Teil so groß wie ein Mensch waren.

Sechs tatverdächtige Männer wurden in dem Haus, das ansonsten unbewohnt ist, angetroffen und widerstandslos festgenommen. Sie befinden sich nun in Polizeigewahrsam. Über ihre Vorführung beim Haftrichter wird die Staatsanwaltschaft zeitnah entscheiden, heißt es in einer gemeinsamen Mitteilung von Staatsanwaltschaft und Polizei. Angesichts der großen Drogenmenge drohen den Beschuldigten langjährige Haftstrafen.

Auf der Straße war der intensive Geruch der Pflanzen wohl nicht zu riechen. Im Haus selbst „roch es stark danach“, berichtete ein Beamter, der vor Ort im Einsatz war. Die Scheiben des Gebäudes waren zur Straße hin alle mit einer blauen Folie abgeklebt. Eine Privatperson hatte der Polizei am Vormittag den entscheidenden Hinweis gegeben.

Den Wert der Pflanzen konnten die Beamten am Samstagabend noch nicht abschätzen. Während der Spurensicherung und der Festnahmen kam es zu Verkehrsbeeinträchtigungen an der Friedrich-Ebert-Straße. An dem Einsatz waren mehrere Behörden beteiligt.

(kue)