Schwerer Unfall: 18-Jähriger geht über "Rot"

Schwerer Unfall: 18-Jähriger geht über "Rot"

Solingen. Am Freitag Abend ist es auf der Straße Birkenweiher zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Ein 18-jähriger Solinger wollte gegen 22.15 Uhr trotz Roter Ampel die Straße überqueren und wurde dabei von dem in die Straße einbiegenden Pkw einer 40-jährigen Frau aus Solingen erfasst.

Der junge Mann erliet Prellungen, Schürfwunden und eine Gehirnerschütterung.

Er wurde ins Klinikum Solingen zur stationären Behandlung gebracht. Der Sachschaden am Pkw beträgt etwa 1000 Euro.