1. NRW
  2. Wuppertal

Schwarzfahrer (27) muss für 18 Monate hinter Gitter

Schwarzfahrer (27) muss für 18 Monate hinter Gitter

Wuppertal. 18 Monate muss ein Wuppertaler ab sofort im Gefängnis absitzen. Der 27-Jährige war am Dienstag im Kölner Hauptbahnhof von der Bundespolizei beim Schwarzfahren erwischt worden.

Bei der Kontrolle der Personalien stellten die Beamten schnell fest, dass gegen den 27-Jährigen gleich zwei Haftbefehle der Staatsanwaltschaft Wuppertal vorlagen — unter anderem wegen Schwarzfahrens. Die Begleiterin des Wuppertalers — eine 31 Jahre alte Frau aus Bonn — wurde wegen Drogendelikten ebenfalls per Haftbefehl gesucht. Sie muss ab sofort 120 Tage in Haft verbüßen. spa