1. NRW
  2. Wuppertal

Schüsse in Barmer Bar: Polizei findet Revolver

Schüsse in Barmer Bar: Polizei findet Revolver

Wuppertal. In der Bar "Bumer" am Steinweg in Barmen war es amSamstag, 17. Juli, gegen 2.17 Uhr, zu einerSchießerei gekommen, bei der ein 40-jähriger Mann aus Erkrath schwer verletztwurde.

Während der Ermittlungen wurde in den vergangen Tagen rund um den Tatort intensiv nach der Waffe gesucht. Nach einem Hinweis des 29-jährigen Schützen über dessenRechtsbeistand konnte der Revolver am Mittwochmorgen ineinem Gebüsch in der Nähe seines Wohnortes aufgefunden undsichergestellt werden. Der Gesundheitszustand des Opfers hat sichmittlerweile stabilisiert. Die ärztlichen Untersuchungen ergaben, dassder 40-Jährige, nicht wie zunächst berichtet von mehreren, sondern"nur" von einem Bauchschuss verletzt wurde. Die Ermittlungen derMordkommission dauern an.