1. NRW
  2. Wuppertal

Schüler testen Technik in Unternehmen

Schüler testen Technik in Unternehmen

Schul-Technikum gibt Jugendlichen praxisnahe Einblicke.

Praktische technische Erfahrungen sammelten Jugendliche in den Kursen das Bergische Schul-Technikums zdi-Zentrum BeST in Unternehmen und Einrichtungen der Region: Ob im Schweißkurs „Lass die Funken sprühen“ beim Tüv Rheinland, „Handwerkzeug Kamera- und Videotechnik“ an der Uni, „Erleben, Entdecken, Entwickeln — Der Industrieroboter“ bei der Berger Gruppe, beim Kurs „Mit der Himbeere zur Weltherrschaft“ bei Firma Wiesemann & Theis oder als „Webentwickler“ bei der Firma Bucs IT.

Bei der Berger Maschinenfabrik lernten sie, Industrieroboter zu programmieren, zu steuern und zu bedienen. Am Kursende konnte der Roboter sogar ein Bild zeichnen. Bei der Tüv Rheinland Akademie lernten die Jugendlichen Grundlagen des Schweißens und bauten Metall-Skulpturen.

Im Kurs „Handwerkszeug Kamera- und Videotechnik“ an der Uni produzierten Schüler einen Kurzfilm und erwarben Grundkenntnisse von Kamera- und Videotechnik, Tontechnik und Fototechnik. Bei der Firma Wiesemann & Theis ging es unter dem Titel „Mit der Himbeere zur Weltherrschaft“ darum, den Minicomputer Raspberry Pi kennen zu lernen. Im Kurs „Webentwickler — Baumeister der Zukunft“ bei der Firma Bucs IT erhielten die Schüler gab Einblicke ins Programmieren. Red