Schüler singen für Flutopfer

Schüler singen für Flutopfer

Elberfeld. Eigentlich stecken sie gerade mitten in den Proben für eine gemeinsame „Momo“-Aufführung mit der Kurrende — trotzdem haben es sich 20 Schüler der Chorklasse 5a des Gymnasiums Bayreuther Straße am Donnerstag nicht nehmen lassen, mit einem Straßen-Konzert vor den City-Arkaden Spenden für die Opfer der Flut-Katastrophe in Süd- und Ostdeutschland zu sammeln.

Die Passanten in Elberfeld waren begeistert und spendeten fleißig — wie Ingo Neugebauer: „Wenn schon die Kleinen helfen wollen, müssen wir Erwachsenen das unterstützen. fl

Mehr von Westdeutsche Zeitung