1. NRW
  2. Wuppertal

Schlaglöchern und Fahrbahnrissen in Wuppertal auf der Spur

Am Raukamp : Schlaglöchern und Fahrbahnrissen in Wuppertal auf der Spur

Ab Montag, den 16. November, wird die Straße Am Raukamp zwischen der Hausnummer 38 und der Einmündung Hatzfelder Straße in Wuppertal saniert.

Nach Angaben der Stadt Wuppertal werden Fahrbahnschäden beseitigt. Dafür wird die Straße circa vier Zentimeter abgefräst und erhält anschließend eine neue Asphaltdecke. Sollte bei den Arbeiten auffallen, dass Schächte, Straßeneinläufe und Kappen defekt sind, werden diese erneuert. Abhängig von der Witterung soll die Maßnahme rund zwei Wochen dauern.

Während der Arbeiten ist die Straße im Bereich der Baustelle gesperrt. Der Verkehr wird über die Uellendahler und Hatzfelder Straße umgeleitet.

Die Straßensperrung wirkt sich auch auf den Busverkehr aus. Betroffen sind die Buslinien 617, 627, und 637. Sobald die Straße fertig ist, soll noch ein Fertighaus an der Straße aufgestellt werden. Auch während dieser Zeit bleibt die Umleitung über die Uellendahler Straße und Hatzfelder Straße eingerichtet. Die Sanierung soll insgesamt rund 45.000 Euro kosten.

(red)