1. NRW
  2. Wuppertal

Samuraischwert löst größeren Polizeieinsatz in Wuppertal aus

Streit im Mehrfamilienhaus : Mann droht Nachbarn mit Samuraischwert

In einem Mehrfamilienhaus in Wuppertal sind zwei Nachbarn aneinander geraten. Dabei kam auch ein Samuraischwert zum Einsatz.

Der Streit zwischen den Nachbarn ist gegen 23.30 Uhr in einem Mehrfamilienhaus in der Grundstraße ausgebrochen.

Einer der beiden Streithähne - ein 39-jähriger Mann - hatte offenbar zu viel Alkohol getrunken und bedrohte den anderen im Hausflur mit einem Samuraischwert.

Als die Polizisten zum Haus kamen, lenkte der Wuppertaler ein und wurde festgenommen. Das Schwert wurde sichergestellt. Der Angreifer wurde angezeigt.

(red/pol)