Wuppertal: Rollerfahrer bei Auffahrunfall schwer verletzt

Wuppertal : Rollerfahrer bei Auffahrunfall schwer verletzt

Wuppertal. Auf der Höhnestraße ereignete sich am Freitagabend gegen 18.30 Uhr ein Auffahrunfall, bei dem ein Rollerfahrer (28) schwer verletzt wurde. Weil vor einem 37-jährigen Autofahrer jemand einparken wollte, musste der Fahrer bremsen und anhalten.

Nach Angaben der Polizei erkannte der Rollerfahrer dies zu spät, fuhr auf den stehenden Toyota auf und stürzte dabei. Mit schweren Verletzung wurde der 28-Jährige zur stationären behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die Beamten schätzen den enstandenen Sachschaden auf circa 3000 Euro. red

Mehr von Westdeutsche Zeitung