1. NRW
  2. Wuppertal

Resolution gegen Klimawandel

Resolution gegen Klimawandel

Umweltausschuss gibt grünes Licht. SPD ist erfreut.

<

p class="text">

Der Umweltausschuss der Stadt sollte gestern zwei Resolutionen verabschieden, die sich mit dem Klimawandel auf kommunaler Ebene befassen. Diese werden anlässlich der Mitgliederversammlung des Klima-Bündnis am 21. September in Essen eingebracht. Frank Lindgren, umweltpolitischer Sprecher der SPD-Ratsfraktion, zeigte sich darüber erfreut: „Wir freuen uns, dass wir die wichtigen Themen Klimaschutz und nachhaltige Entwicklung in Wuppertal engagiert vorantreiben können. Daher begrüßen wir die Resolutionen zum Klimaschutz, die im Rahmen der Mitgliederversammlung des Klimabündnisses am 21. September in Essen zur Abstimmung stehen. Die Resolution ‚Städte, Gemeinden und Regionen als treibende Kraft für Klimaschutz und Nachhaltigkeit’ unterstreicht die Bedeutung der lokalen und regionalen Ebene zur Umsetzung der Agenda 2030 sowie des Pariser Klimaschutzabkommens. Mit der zweiten Resolution ‚Anpassung an den Klimawandel auf kommunaler Ebene umsetzen’, verpflichten sich die Mitgliedskommunen, ihre Anpassungsfähigkeit gegenüber den Folgen des Klimawandels zu erhöhen. Red