1. NRW
  2. Wuppertal

Raubversuch: Täter verletzt Busfahrer durch Kopfstoß

Raubversuch: Täter verletzt Busfahrer durch Kopfstoß

Wuppertal. Mit Verdacht auf einen Nasenbeinbruch musste Donnerstag Mittag der 34-jährige Fahrer eines Linienbusses der Wuppertaler Stadtwerke (WSW) behandelt werden. Am Interimsbusbahnhof Ohligsmühle wollte er einen Fahrgast stellen, der den Kassenautomaten im Frontbereich des Fahrzeugs manipuliert und zehn Euro erbeutet hatte.

Der Unbekannte versetzte dem Busfahrer einen Kopfstoß und flüchtete. Er soll 20 bis 25 Jahre alt und etwa 1,70 Meter groß sein. Auffällig ist eine rote Strähne in seinem schwarzen Haar. Angeblich spricht der Mann mit russischem Akzent. Hinweise an unter der Telefonnummer (0202) 28 40.