1. NRW
  2. Wuppertal

Rats-TV in Wuppertal: BV-Sitzung zur Forensik auf der Kleinen Höhe

Uellendahl-Katernberg. : Rats-TV: BV-Sitzung zur Kleinen Höhe

Uellendahl-Katernberg: Lokalpolitiker treffen sich ausnahmsweise im Ratssaal.

Die Sitzung der Bezirksvertretung Uellendahl-Katernberg am kommenden Donnerstag, 23. April, wird ab 18.30 Uhr im Rats-TV übertragen. Thema ist der geplante Bau der Forensik auf der Kleinen Höhe. Ausnahmsweise trifft sich das Stadtteilgremium im Ratssaal in Barmen, da dort die Corona-Abstandsregeln einfacher eingehalten werden können.

Die Sitzung ist öffentlich. Publikum wäre somit erlaubt, ein Mitdiskutieren sei aber nicht möglich. Zudem gelten auch für Besucher die Auflagen, betont Stadtsprecherin Ulrike Schmidt-Kessler. Die Stadt empfehle deshalb die Online-Übertragung. Man verpasse so nichts, sagt Schmidt-Kessler. Das Votum der BV dürfte indes vorhersehbar sein: In der Vergangenheit sprach sich das Gremium stets gegen den Forensik-Bau aus. Das letzte Wort hat aber bekanntlich der Rat am 11. Mai.

Die komplette Tagesordnung steht vorab online unter:

ris.wuppertal.de

Die Rats-TV-Übertragung ist über die Seiten der Stadt am Donnerstag abrufbar.

wuppertal.de/ratstv

Wer trotzdem unbedingt selbst ins Rathaus kommen will: Die Zahl der Besucher (Masken-Empfehlung) ist auf 20 begrenzt. Anmeldung unter Telefon 563 6993 oder per E-Mail an:

Silvia.Fuesgen@stadt.wuppertal.de