Blaulicht Rassistische Beleidigung in der Wuppertaler Schwebebahn: Polizei ermittelt

Wuppertal · Die Hintergründe sind noch vollkommen unklar.

Rassistische Beleidigung in der Wuppertaler Schwebebahn: Polizei ermittelt​
Foto: dpa/Lino Mirgeler

Ein 67-jähriger Mann soll eine Frau in der Schwebebahn rassistische beleidigt haben. Laut Polizei ereignete sich der Vorfall am Mittwoch, 19. Juni, gegen 11.45 Uhr an der Schwebebahnhaltestelle Zoo/Stadion. Demnach habe ein Zeuge die Polizei alarmiert. Der 67-Jährige sei psychisch auffällig gewesen und habe auch herumgeschrien. Die Beamten konnten den Mann feststellen. Er erhielt einen Platzverweis und erwartet nun eine Strafanzeige gegen ihn. Die Hintergründe sind noch unklar.

(jc)