Randale in Wuppertal: Mann pöbelt Frauen an und beißt Polizisten

Randale in Wuppertal : Mann randaliert in Café und beißt Polizisten

Drei Männer haben in einem Café in Wuppertal randaliert und Frauen angepöbelt. Ein Mann wollte sich auch nicht von der Polizei beruhigen lassen - stattdessen rastete er aus.

Ein Trio hat in einem Café an der Herzogstraße randaliert. Nach Polizeiangaben pöbelten drei Männer Frauen an. Als die Polizei eintraf, beruhigten sich zwei der offensichtlich betrunkenen Männer sofort, teilten die Beamten mit. Ein 53-Jähriger ließ sich nach dem Vorfall am Freitagabend aber nicht beruhigen. Er beleidigte stattdessen die Polizisten, heißt es im Bericht der Polizei weiter.

53-Jähriger rastet aus und beißt zu

Zudem habe er angekündigt, weitere Straftaten begehen zu wollen. Als die Beamten ihn in Gewahrsam nehmen wollten, sei er ausgerastet. Er wehrte sich mit Tritten und Schlägen und biss sogar einen Polizisten in einen Finger. Zwei Beamte wurden leicht verletzt, konnten nach Angaben der Polizei ihren Dienst aber fortsetzen.

(red)