1. NRW
  2. Wuppertal

Räuber überfällt einen Kiosk in Wuppertal und flüchtet mit Bargeld

Straftat an der Bogenstraße : Räuber überfällt einen Kiosk in Wuppertal und flüchtet mit Bargeld

Ein Unbekannter hat am Dienstagabend einen Kiosk in Wuppertal überfallen. Der Verkäufer wurde mit einem Messer bedroht.

Ein unbekannter Mann hat am 23. März gegen 19 Uhr einen Kiosk an der Bogenstraße in Wuppertal überfallen und Bargeld erbeutet, teilte die Polizei mit.

Der Räuber bedrohte einen 38-jährigen Kiosk-Verkäufer mit einem Messer. Nach Ermittlungen der Beamten forderte er Bargeld und bediente sich an der Wechselgeldschublade. Anschließend flüchtete er in unbekannte Richtung.

Der Täter ist circa 1,85 Meter groß und hat eine schlanke Statur. Er war schwarz gekleidet und trug eine schwarze Sturmhaube. Die Kriminalpolizei bittet Zeugen, sich telefonisch unter 0202-284-0 zu melden.