Täter mit „ES“-Maske: Räuber mit Tritt vertrieben

Täter mit „ES“-Maske : Räuber mit Tritt vertrieben

Ein 19 Jahre alter Mann sollte ausgeraubt werden - und tritt dem maskierten Räuber in den Bauch.

Ein Tritt in den Bauch - das war die beherzte Reaktion eines 19-Jährigen, der in der Nacht zu Dienstag im Park Schönebecker Busch zu einem Raub-Opfer werden sollte.

Als der 19-jährige gegen 23 Uhr am Spielplatz im Park vorbei ging, wurde er von einem maskierten Mann mit vorgehaltenem Messer aufgefordert, Handy und Bargeld herauszugeben. Er reagierte jedoch mit einem Tritt in den Bauch. Daraufhin flüchtete der Täter in Richtung Schönebecker Straße.

Die Polizei sucht jetzt Zeugen. Der Mann ist demnach circa 1.85 Meter groß, trug zur Tatzeit eine schwarze Cargohose, einen schwarzen Kapuzenpullover und schwarze Stiefel. Sein Gesicht war durch eine weiße Clownsmaske mit roten Haaren verdeckt - vergleichbar der Clownsfigur aus dem Film „ES".

Zeugen sollen sich bitte unter der Rufnummer 0202/284-0 bei der Polizei melden.

Mehr von Westdeutsche Zeitung