1. NRW
  2. Wuppertal

Wuppertal: Räuber fesseln Hausbesitzer

Wuppertal : Räuber fesseln Hausbesitzer

Wuppertal. In der Nacht zu Sonntag sind drei Unbekannte in ein Haus am Holunderweg eingebrochen und haben den anwesenden Hausbesitzer verletzt.

Gegen 01.30 Uhr waren die Männer in das Einfamilienhaus auf dem Dönberg eingebrochen. Wie die Polizei mitteilt, habe der 56-jährige Besitzer die Einbrecher gegen 1.30 Uhr bemerkt. Diese sollen den Mann dann in sein Schlafzimmer gedrängt und geschlagen haben. Zudem sollen sie Bargeld gefordert und ihr Opfer schließlich an einen Stuhl gefesselt haben, offenbar um die Wohnung ungestört nach weiteren Wertgegenständen absuchen zu können.

Der Hausbesitzer konnte sich schließlich befreien und schrie um Hilfe. Ein Nachbar alarmierte die Polizei. Die Täter flüchteten in unbekannte Richtung.

Zeugenhinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 0202-284-0 entgegen. Red