Pro NRW nutzt Wuppertals Stadtwappen

Pro NRW nutzt Wuppertals Stadtwappen

Stadt will die rechtspopulistische Partei zur Unterlassung auffordern.

Wuppertal. Der Wuppertaler Kreisverband der rechtspopulistischen Partei Pro NRW wirbt auf seiner Internet-Seite mit dem offiziellen Wappen der Stadt Wuppertal, bestätigt Stadtsprecherin Martina Eckermann.

Dafür hat die Stadt der Partei aber nach Auskunft von Eckermann keine Genehmigung erteilt. „Das ist eine höchst missbräuchliche Nutzung des Stadtwappens“, ärgert sich die Sprecherin. Aus diesem Grund will die Stadt den Wuppertaler Kreisverband der rechtspopulistischen Splitterpartei auffordern, das Wappen der Stadt unverzüglich von der Internetseite zu entfernen.

Die Information, dass die Partei dieses Wappen verwendet, kam aus Aachen. Ein Aachener Bürger hatte die Stadt angeschrieben und darauf aufmerksam gemacht, wo und wie Wuppertals Wappen verwendet wird. Er schrieb unter anderem: „Ich gehe davon aus, dass Sie als als Behörde gemäß Ihrer Wappenrichtlinie keine Genehmigung erteilt habe und bitte Sie daher, geeignete Maßnahmen wie eine Unterlassung zur Führung des Wappens zu ergreifen.“

Mehr von Westdeutsche Zeitung