1. NRW
  2. Wuppertal

Polizei Wuppertal sucht Opel-Fahrer - Fußgänger (17) bei Unfall verletzt

Zeugenaufruf : Polizei in Wuppertal sucht Opel-Fahrer - Fußgänger (17) bei Unfall verletzt

Erst hielt er, dann fuhr er plötzlich los und erfasste einen Jugendlichen. Nun sucht die Polizei in Wuppertal nach einem bestimmten Autofahrer. Und bittet um Hinweise von möglichen Zeugen.

Nach einem Unfall in Wuppertal-Vohwinkel sucht die Polizei nach einem beteiligten Autofahrer, der einfach weitergefahren sein soll. Nach den Angaben war am Donnerstagmorgen gegen 6.45 Uhr ein Fußgänger (17) bei der Überquerung der Bahnstraße von einem Opel Corsa erfasst worden. Das Fahrzeug hatte nach den Angaben der Polizei zunächst angehalten. Doch als der 17-Jährige auf die Fahrbahn trat, habe sich der Corsa in Bewegung gesetzt und den Fußgänger „touchiert“ - der schlug laut Polizei auf die Motorhaube auf und fiel auf die Straße. Ohne sich zu kümmern, sei der Fahrer des schwarzen Fahrzeugs weitergefahren.

Der 17-Jährige sei leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht worden. Die Polizei Wuppertal bittet Unfallzeugen sich telefonisch unter der 0202-284-0 zu melden.

(red)