Blaulicht Polizei Wuppertal: Nächtliche Verfolgungsjagd durch Barmen

Wuppertal · Die Fahrt ging über mehrere Straßen in Barmen.

Polizei Wuppertal: Nächtliche Verfolgungsjagd durch Barmen​
Foto: dpa/Karl-Josef Hildenbrand

In der Nacht haben Einsatzkräfte ein Auto durch Barmen verfolgt. So habe die Besatzung einer Streife am Freitag, 1. März, gegen 1.15 Uhr ein Auto bemerkt, dass von der Friedrich-Engels-Allee falsch in die Oskarstraße abgebogen war, so ein Sprecher der Polizei auf WZ-Nachfrage. Die Einsatzkräfte gaben daraufhin dem grauen Auto ein Zeichen, anzuhalten. Der Autofahrer habe jedoch Gas gegeben. Die Einsatzkräfte nahmen die Verfolgung auf.

Die Fahrt ging weiter über die Wittensteinstraße, Zeughausstraße, Fischertal, Gewerbeschulstraße und Obere Lichtenplatzer Straße. Demnach war die Geschwindigkeit der Verfolgung dann so hoch, dass eine Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer nicht mehr ausgeschlossen werden konnte. Daher wurde die Verfolgung abgebrochen, hieß es weiter.

(jc)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort