Polizei warnt vor Trickbetrügern

Polizei warnt vor Trickbetrügern

Wuppertal. Gleich reihenweise waren heute Trickbetrüger in Wuppertal am Werk. Laut Polizei riefen die Gauner gegen 11 Uhr bei einer 83-jährigen in der Fuhlrottstraße, gegen 12.45 Uhr bei einer 87-jährigen in der Cronenberger Straße, gegen 14.10 Uhr bei einer 77-jährigen in der Prinzenstraße und gegen 15.10 Uhr bei einer 87-jährigen in der Straße In der Heiterkeit an.

Immer wieder versuchten die unbekannten Anrufer den so genannten Enkeltrick. Die Betrüger gaben sich als Enkel oder Verwandter aus und baten darum, zeitnah einen gewissen Bargeldbetrag abholen zu dürfen.

In den vier bisher bekannt gewordenen Fällen wendeten sich die Angerufenen rechtzeitig an die Polizei. Die Polizei warnt nun eindringlich vor den dreisten Gaunern. Wer ebenfalls Anrufe erhalten hat, oder Opfer der Masche geworden ist, wird gebeten, sich bei der Polizei zu melden unter Tel.: 0202 / 284-0.

Mehr von Westdeutsche Zeitung