Polizei: Neonazi-Demo nicht genehmigt

Polizei: Neonazi-Demo nicht genehmigt

Wuppertal. Die Polizei hat eine für den 9. November angemeldete Demonstration von Neonazis in Wuppertal nicht genehmigt. Das bestätigte gestern ein Behördensprecher.

Begründung: Der 9. November sei ein Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus. An einem solchen Tag sei eine vom Anmelder geplante Demonstration gegen Antifaschismus nicht genehmigungsfähig. Bei einem sogenannten Kooperationsgespräch habe der Anmelder angekündigt, die Ablehnung vor dem Verwaltungsgericht anfechten zu wollen. Die Neonazi-Demo sollte nicht in Vohwinkel stattfinden. Bekanntermaßen ist dort am 9. November eine Demonstration der Initiative für Toleranz und Demokratie geplant. Wie berichtet, hat sich in Vohwinkel eine neue Neonazi-Szene gebildet. Aus deren Kreis ist es laut Polizei am Vohwinkel-Wochenende zu einem gewalttätigen Übergriff auf Personen aus dem linken Spektrum gekommen. Red

Mehr von Westdeutsche Zeitung