1. NRW
  2. Wuppertal

Polizei fahndet mit Phantombild nach dem Kampstraßen-Räuber

Polizei fahndet mit Phantombild nach dem Kampstraßen-Räuber

Wuppertal. Ein Unbekannter hatte am Montagmorgen gegen 8.20 Uhr ein Geschäft an der Kampstraße überfallen und laut Polizei die Inhaberin (76) mit einem Messer bedroht und von ihr Geld gefordert.

Die Polizei sucht nun mit einem Phantombild nach dem Mann.

Er wird wie folgt beschrieben: 14 bis 20 Jahre alt, etwa 1,75 Meter groß, füllige Statur, dunkle Bekleidung, Kapuze, Brille, kurzes Haar. Zeugenhinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 284-0 entgegen. Red