1. NRW
  2. Wuppertal

Polizei beendet Corona-Party in der Wuppertaler Innenstadt

Polizeieinsatz : Corona-Party in Wuppertal fliegt auf

Laute Musik und ein süßlicher Geruch brachten die Polizei in Wuppertal auf die Spur einer Corona-Party.

Im ersten Stock über einem Telefonladen an der Poststraße in Elberfeld wurden gegen 19.16 Uhr am Freitagabend neun Personen angetroffen, die sich mit Speisen, Getränken und Shisha-Pfeifen auf einen längeren Abend eingerichtet hatten.

Dem Plan machte die Polizei allerdings ein schnelles Ende. Einige der Teilnehmer der illegalen Corona-Party hatten sich auf der Toilette versteckt, andere gaben an, man habe sich in den leerstehenden Geschäftsräumen rein zufällig getroffen.

Der Fund von einigen Wodkaflaschen lässt auf eine gezielte Vorbereitung auf diesen Abend schließen. Wegen Verstößen gegen die Corona-Schutzverordnung des Landes NRW müssen die Teilnehmer nun mit empfindlichen Strafen wegen einer Ordnungswidrigkeit rechnen.