Menschenrechtechor Politisches Engagement trifft in Wuppertal auf Musik

Wuppertal · Der Menschenrechtechor der Börse war zu Gast bei der Politischen Runde in der VHS.

Moderatorin Annette Hager (v.l.), Pia Rojahn und Anna Luca Mohrhenn

Moderatorin Annette Hager (v.l.), Pia Rojahn und Anna Luca Mohrhenn

Foto: Andreas Fischer

Menschenrechte besingen und feiern – darum geht es dem Menschenrechtechor der „Börse“. Was vor fünf Jahren als Projekt an der Wolkenburg startete, hat sich zum Chor mit eigenem Repertoire weiterentwickelt. Mit Chorleiterin Anna Luca Mohrhenn – bekannt als Sängerin und Songwriterin Anna Luca – komponiert das Ensemble die Musik und schreibt Texte rund um das Thema Grundrechte. Dem Menschenrechtechor gab die Politische Runde der Bergischen VHS am Montag eine Bühne. Stellvertretend für den Chor waren Mohrhenn und Gründungsmitglied Pia Rojahn zu Gast.