1. NRW
  2. Wuppertal

Meinung: Perfekte Werbung

Meinung : Perfekte Werbung

Junge Filmemacher aus Wuppertal drehen mit vergleichsweise kleinem Budget für Funk, das Online-Medienangebot der ARD und des ZDF, eine Webserie. Sie werden von der Kritik gelobt und heimsen eine Auszeichnung nach der anderen ein — unter anderem den Grimmepreis.

Das ist die Geschichte von Wishlist und deren Machern. Als Lohn der Mühen gab es den Auftrag für Staffel zwei, bei der sich das Team mit einem höheren Budget austoben durfte — und qualitätsmäßig, so verhieß es der Auftakt am Montag, noch einmal zugelegt hat. Drehbuchautor Marcel Becker-Neu und Regisseur Marc Schießer hätten aber eigentlich auch noch einen Preis verdient: dafür, wie sie Wuppertal optisch in Szene setzen — auch und vor allem jenseits jedweder Schwebebahn-Klischees.

Angelegt sei die Handlung auf drei Staffeln, haben Schießer und Becker-Neu bei der Premiere von Staffel zwei verraten. Ob es weiter geht, entscheidet sich wie im normalen Fernsehen. Statt Einschaltquote zählen aber die Abrufe auf Youtube. Also heißt es ab Donnerstag: Ab ins Internet — es lohnt sich.