Pekinesen-Traumpaar sucht ein Traum-Zuhause

Tier der Woche : Traumpaar sucht ein Traum-Zuhause

Die Pekinesen Jacky und Louis wollen gemeinsam für Spaß und Freude sorgen.

Der Verein Pechpfoten vermittelt in dieser Woche ein Hunde-Paar. Die Pekinesen Jacky und Louis sind 2012 geboren und schon lange ein Paar. In ihrem neuen Zuhause möchten sie für Spaß und Freude sorgen. Denn ihre bisherige Unterkunft haben sie durch ein trauriges Schicksal verloren.

Im Doppelpack stellen sie sich mutig, intelligent und auch ein wenig selbstbewusst den neuen Herausforderungen. Dabei fühlt sich Louis als Beschützer seiner Herzensdame. Jacky, die junge Dame, liebt das Essen und auch die gemütliche Kuscheldecke. Sie ist kerngesund und mit ein paar Streicheleinheiten lässt sie sich auch gerne zu „mehr“ motivieren. Louis hingegen, der Herr in der Beziehung, will noch etwas erleben und ist gerne draußen unterwegs. Seine Herzdame beschützt er stolz und bestimmt vor anderen „Interessenten“. Das Duo kann sowohl in eine Familie (Kinder ab acht Jahren) als auch in einen ruhigeren Haushalt vermittelt werden. Autofahren ist für beide Pekinesen kein Problem, Katzenerfahrung haben sie noch nicht richtig gesammelt.

Die beiden sollten laut den Pechpfoten gemeinsam vermittelt werden, denn nur zusammen ergeben sie ein komplettes Ganzes mit vier niedlichen Knopfaugen. Weitere Informationen zu Jacky und Louis gibt es beim Verein Pechpfoten unter Telefon 74717177 und im Internet.