Feuer: Passanten bekämpfen Brand in Wuppertal

Feuer: Passanten bekämpfen Brand in Wuppertal

Wuppertal. Am Freitagabend haben Passanten in Wuppertal nicht lange gezögert und einen Brand an der Friedrich-Ebert-Straße bekämpft. Sie hatten das Feuer an einer Kellertür bemerkt, alarmierten währenddessen die Feuerwehr und versuchten, es zu löschen.

Das teilte die Polizei am Sonntag mit.

Die Feuerwehr löschte das Feuer endgültig und lüftete anschließend das Gebäude. Verletzt wurde niemand. die Ermittlungen zur Brandursache und zur genauen Schadenssumme dauern an. red

Mehr von Westdeutsche Zeitung