Feuerwehreinsatz Passant löscht Feuer bei Kirche in Wuppertal

Wuppertal · Bei einer Kirche in Wuppertal ist es zu einem Brand gekommen. Ein Passant verhinderte offenbar eine Ausbreitung.

Passant löscht Feuer bei Kirche in Wuppertal​
Foto: Tim Oelbermann

Ein Passant hat nach Angaben der Feuerwehr in Wuppertal durch „beherztes Eingreifen“ einen Brand bei einer Kirche an der Bornscheuerstraße gelöscht. Nach den Angaben setzte er dafür am Montagnachmittag einen Feuerlöscher ein. Der Brand habe sich auf die Tür der Sakristei beschränkt, ein kleiner Bereich der Kirche sei bei Eintreffen der Feuerwehr verraucht gewesen. „Die Flammen“ seien bereits durch den Passanten gelöscht worden.

Die Feuerwehr lüftete die Kirche (Katholische Kirche St.Paul) und kontrollierte anschließend mit Messgeräten. Es niemand verletzt worden. Zu dem Vorfall soll es gegen 14.27 Uhr gekommen sein. Die Polizei ermittele zur Brandursache.

(wz)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort