1. NRW
  2. Wuppertal

Pasch ist neuer Präsident der Bergischen Industrie- und Handelskammer

Wahl : Henner Pasch ist neuer Präsident der Bergischen Industrie- und Handelskammer

Die 80 Mitglieder der Vollversammlung der Bergischen Industrie- und Handelskammer haben den Solinger Henner Pasch (40) für die kommenden vier Jahre zum Nachfolger von Thomas Meyer gewählt, der nach acht Jahren im Amt nicht mehr zur Wahl angetreten war.

Henner Pasch ist 40 Jahre alt und Geschäftsführender Gesellschafter der Solinger Fourtexx GmbH sowie Geschäftsführer der Alina GmbH in Bad Oeynhausen. Er engagiert sich seit 2017 in der Vollversammlung und ist seit vielen Jahren Mitglied der Wirtschaftsjunioren Solingen.

Die Spannung im Großen Saal der Historischen Stadthalle war am Dienstag groß, denn erstmals seit vielen Jahren standen für das Ehrenamt des IHK-Präsidenten zwei Kandidaten zur Wahl. Die Abstimmung erfolgte geheim und unter Einsatz digitaler Technik. Es wurden  19 Stimmen für Heynkes und 59 Stimmen für Henner Pasch abgegeben. Paschs Gegenkandidat, der Wuppertaler Unternehmer Jörg Heynkes,  hatte vor der Wahl gegenüber der Westdeutschen Zeitung erklärt: „Wer mich wählt, der will Veränderungen“. Henner Pasch hatte von der großen Ehre gesprochen, die es für ihn bedeuten würde, die traditionsreiche Bergische Kammer anzuführen. Die Mitglieder der Vollversammlung stimmten mit einer deutlichen Mehrheit für den jüngsten Präsidenten der jüngeren Geschichte der Bergischen IHK.

Nach dem Präsidenten wählte die Vollversammlung aus 16 Bewerberinnen und Bewerber die sieben Vizepräsident(innen)en. Gewählt wurden: Dr. Roman Diederichs (Karl Diederichs GmbH & C. KG, Remscheid), Bärbel Beck (Modehaus Johann GmbH, Remscheid), Jan Peter Coblenz (Brangs + Heinrich GmbH, Solingen), Dr. Andreas Groß (Heinz Berger Maschinenfabrik GmbH & Co. KG, Wuppertal), Christina Kaut-Antos (Alfred Kaut GmbH & Co. Elektrizitätsgesellschaft, Wuppertal), Peter Krämer (WPK Beratung GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft, Wuppertal), Katrin Becker (ECE Projektmanagement G.m.b.H. & Co, KG, Wuppertal).

Im Anschluss an die Wahl erfolgt im zweiten Teil der Vollversammlung die Verabschiedung des bisherigen Präsidenten Thomas Meyer. Dazu wird – neben der Spitze des Deutschen Industrie- und Handelskammertages - NRW-Wirtschaftsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart als Gast in die Stadthalle kommen.