1. NRW
  2. Wuppertal

Parken auf dem Carnaper Platz in Wuppertal wird in Kürze Geld kosten

Vertrag unterzeichnet : WSW übernehmen den Carnaper Platz

Ein Vertrag für die Bewirtschaftung wurde unterzeichnet. Die Wuppertaler Stadtwerke sind für das Vorhaben verantwortlich.

Zum 1. April haben die Wuppertaler Stadtwerke die Bewirtschaftung des Carnaper Platzes übernommen. Zuvor war ein entsprechender Vertrag zwischen der Stadt und den WSW ausgehandelt worden. Bevor in Kürze die professionelle Parkraumbewirtschaftung beginnt, müssen zunächst Vorbereitungen getroffen werden, teilte die Stadt am Mittwoch mit. So werden etwa Kassenautomaten und Schrankenanlagen errichtet, Stromsäulen für Wohnmobilnutzung aufgebaut und die Beschilderung des Platzes verbessert. Der Platz soll weiterhin für Veranstaltungen genutzt werden können.