Pannenserie: Wuppertaler Schwebebahn steht über dreißig Minuten still

Nächste Panne : Schwebebahn steht 30 Minuten lang still

Am Dienstagabend hatte die Schwebebahn wieder eine Panne. Ein Wagen in Oberbarmen hatte den Funkkontakt verloren.

Die Schwebebahn hatte am Dienstagabend wieder eine Panne. An den Schwebebahnstationen ertönte das Hinweissignal für einen Ausfall. Die Bahn stand von 18.20 bis 18.52 Uhr. Stadtwerkesprecher Holger Stephan sagte, eine Bahn in Oberbarmen habe eine Funkstörung gehabt. Die anderen Bahnen seien in die Bahnhöfe gefahren, um die Gäste herauszulassen. In Oberbarmen habe man den Bahnhof doppelt belegen müssen. Seit der Einführung des neuen Betriebssystems sind solche Pannen häufiger geworden.