1. NRW
  2. Wuppertal

Osterferien in Vohwinkel werden galaktisch

Osterferien in Vohwinkel werden galaktisch

Star-Wars-Fans sind im Jugendhaus richtig. Auch im Treffpunkt Tesche wird es spannend.

Vohwinkel. Viel erleben können Vohwinkeler Kinder und Jugendliche in den kommenden Osterferien. Die Mitarbeiter der Jugendhäuser im Stadtteil haben sich dazu wieder einiges einfallen lassen. Das Jugendhaus Vohwinkel-Mitte, Gräfrather Straße 9, bietet etwa ein ganztägiges Programm. Dafür empfiehlt sich eine frühzeitige Anmeldung. In der ersten Woche vom 26. bis 29. März erleben Kinder zwischen sechs und acht Jahren eine bunte Osterwoche. Dabei wird österlich gebastelt und gebacken. Der Tagesausflug geht in den Wuppertaler Zoo. Kleine Star-Wars-Fans von neun bis zwölf Jahren sind in der ersten Woche ebenfalls im Jugendhaus richtig. Sie werden zum Jedi-Ritter ausgebildet, bauen ihr eigenes Lichtschwert und gestalten einen Droiden. Außerdem geht es ins Planetarium in Hochdahl.

In der zweiten Woche vom 3. bis zum 6. April gibt es ein abenteuerliches Frühlingserwachen. Dazu gehören Spiel- und Bastelangebote passend zur Jahreszeit. Für Kinder von neun bis zwölf Jahren werden Wald und Wiese zum Abenteuerspielplatz. Dabei geht es auf einer Seilrutsche von Baum zu Baum und es werden frühlingshafte Kunstwerke gestaltet. Kleine Teilnehmer von sechs bis acht Jahren besuchen das Kindermuseum in Langerfeld und Kinder von neun bis zwölf Jahren fahren zum Naturgut Ophoven nach Leverkusen-Opladen. Dort wird der Frühling mit allen Sinnen erforscht. Eine Frühbetreuung vor den Angeboten von 8 bis 10 Uhr inklusive Frühstück ist möglich. Anmeldetag ist der kommende Montag von 17 bis 18.30 Uhr und zu den Bürozeiten: montags von 12 bis 14 Uhr und mittwochs von 17 bis 18.30 Uhr. Nähere Informationen unter Telefon 563-7313 und im Internet.

wuppertal.de/jugendhaus-vohmi

Auch im Treffpunkt Tesche wird es während der Ferien nicht langweilig. Kinder ab sechs Jahren können unter anderem in der Osterbäckerei aktiv werden, Körbchen basteln und dem Osterhasen beim Eierfärben helfen. Für kleine und große Künstler gibt es kreative Aktivitäten, bei denen etwa eine Einhornlichterkette gebastelt wird. Außerdem startet die Tesche-Oster-Rallye. Jungs und Mädchen ab 11 Jahren können sich auf Crossover-Cooking und Turnierabende freuen. Auch zum Bowlen sind sie eingeladen. Zudem stehen ein Jugendcafé mit Tischtennis und Milkshakes sowie ein zauberhafter „Wizzard-Abend“ auf dem Programm. Weitere Informationen gibt es im Treffpunkt Tesche, Nathrather Straße 76 sowie telefonisch unter 0202/5637382.

An der Offenen Tür Höhe, Höhe 67, erwartet die jungen Besucher ebenfalls ein umfangreiches Angebot. Dazu gehören eine Spiele-Olympiade, ein Filmabend, ein Fußballturnier und Osterbasteleien. Die Ausflüge führen zum Aqua-Magis in Plettenberg und zur Upsalla-Kinderwelt. Dafür sind eine Anmeldung und ein Kostenbeitrag erforderlich. Von Karfreitag bis Ostermontag ist die Offene Tür Höhe geschlossen. Weitere Infos unter Telefon 563 7355 oder online unter

othoehe@stadt.wuppertal.de