1. NRW
  2. Wuppertal

Opel überschlägt sich am Ostersbaum in Wuppertal - Straße für Stunden gesperrt

Zwei Verletzte : Opel überschlägt sich am Ostersbaum in Wuppertal - Straße für Stunden gesperrt

Ein Opel-Fahrer hat sich am Ostersbaum mit seinem Auto überschlagen. Bei dem Unfall wurde auch ein Fußgänger verletzt.

Ein Oper-Fahrer hat sich am 19. Oktober an der Straße Ostersbaum überschlagen. Er und ein Fußgänger wurden bei dem Unfall verletzt, teilte die Polizei mit.

Gegen 9.50 Uhr kam der Opel-Fahrer aus ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab, prallte gegen einen geparkten VW und überschlug sich. Der Wagen blieb auf dem Dach liegen.

Durch den Aufprall wurde der geparkte VW in einen weiteren VW und einen Audi geschoben. Eines der drei geparkten Fahrzeuge erfasste einen Fußgänger. Dieser wurde leicht verletzt.

Der Fahrer des Opel kam in ein Krankenhaus. Wie schwer er verletzt wurde, ist noch unklar.

Die Straße Ostersbaum wurde im Bereich Am Engelnberg für mindestens zwei Stunden gesperrt.

(red)