Ölspur sorgt für Staus zwischen Elberfeld und Barmen

Ölspur sorgt für Staus zwischen Elberfeld und Barmen

Wuppertal. Die Feuerwehr hatte am Mittwoch auf der Talachse zwischen Barmen und Elberfeld viel zu tun. Ein noch unbekanntes Fahrzeug hatte eine Mischung aus und Motoröl verloren und einen umfangreichen Reinigungseinsatz nötig gemacht.

Zwischen 9 und 13.30 war die Feuerwehr mit sieben Fahrzeugen, darunter drei Umweltzügen, und 24 Mann im Einsatz.

Der Wagen mit dem verhängnisvollen Leck war zu allem Übel auch noch gekreist, so dass zum Teil beide Fahrtrichtungen verunreinigt waren. Betroffen waren besonders die Breslauer bis Wichlinghauser Straße, die Haspeler Straße bis Loh und der Berliner Platz in Barmen bis zum Robert-Daum-Platz in Elberfeld.

Der Verkehr kam bis in den frühen Nachmittag hinein ins Stocken. Der Übeltäter - ein an der Moritzstraße geparkter Mercedes - ist laut Polizei gefunden. Auf den Fahrer kommt jetzt eine Rechnung für die Reinigungsarbeiten zu. Red

Mehr von Westdeutsche Zeitung