Notarztwagen bei Unfall demoliert

Notarztwagen bei Unfall demoliert

Wuppertal. Auf einer Alarmfahrt von der Feuerwache Korzert aus ist gestern gegen 11.35 Uhr ein Notarztwagen der Feuerwehr an der Einmündung Theishahner / Küllenhahner Straße in einen Unfall verwickelt worden.

Der Wagen der Retter war laut Polizei mit eingeschaltetem Blaulicht und Martinshorn unterwegs, um die L 418 zu erreichen. Dabei stieß der Wagen mit dem Mercedes eines Wuppertaler (55) zusammen. Verletzt wurde niemand. Schaden an beiden Autos: 11.000 Euro. Der Notarzt wurde von einem Ersatzwagen zum Einsatzort gebracht. spa

Mehr von Westdeutsche Zeitung