Nordbahntrasse: Baustopp bis April

Nordbahntrasse: Baustopp bis April

Wuppertal. Nach einer Beschwerde des BUND hatte die Bezirksregierung die Arbeiten an der Nordbahntrasse im Januar vorläufig gestoppt. Jetzt hat sie entschieden, dass die Arbeiten auch weiterhin, bis Anfang April ruhen sollen.

Die Ausnahmegenehmigung der Stadt, die ein Weiterarbeiten erlaubte, ist somit aufgehoben.

"Wir bleiben bei unserer Rechtsauffassung und können die Positionder Bezirksregierung in diesem Punkt nicht nachvollziehen, werden uns aberselbstverständlich der Vorgabe der Aufsichtsbehörde beugen" erklärte Bau- und UmweltdezernentFrank Meyer. Auf juristische Schritte wolle man aber allein aus Zeitrgünden verzichten. vezi

Weitere Reaktionen und Informationen folgen.

Mehr von Westdeutsche Zeitung